Fullmetal Alchemist: Brotherhood 13


Diese Woche Nakamura (Suwabe fand ich als Greed aber irgendwie glaubhafter), nächste Woche Miyano… bald ist hier wirklich der gesamte Gundam 00-Cast vertreten.

13. The Beasts of Dublith





Izumi entlässt die zwei Brüder, denn immerhin haben sie sich ihren Regeln widersetzt; Sig bringt die zwei dann noch zum Bahnhof. Schließlich rennen sie aber doch noch mal zurück, um Izumi wegen dem eigentlichen Grund ihrer Reise zu befragen, nämlich wie sie ihre Körper zurückkriegen. Das einfachste wäre, der Wahrheit näher zukommen, doch dafür müsste man Als Erinnerungen wiederherstellen, die bei der Transmutation damals wohl verloren gegangen sind.
Roy kriegt derweil endlich seine Versetzung nach Central und sammelt seine 5 treuen Gefährten um sich. Scar trifft dafür auf seinen Meister, der ihm klar machen will, dass Gewalt immer nur Gegengewalt erzeugt und er damit aufhören soll. Doch dann taucht Yoki (Kazuki Yao) mit einigen Kopfgeldjägern auf, doch die werden schön über den Haufen gesäbelt, Yoki wird dafür verschont.
Vor Als Füßen landet plötzlich ein Zettel, mit der Nachricht, er soll doch zum Devil’s Nest kommen, denn man kenne deren Geheimnis. Die vier wartenden Chimären Roa (Tetsu Inada, Sajin in Bleach), Bido, Martel (Takako Honda, Toko in Kara no Kyoukai) und Dolcetto (Anri Katsu, Naoki in Nana) überwältigen ihn dann auch ganz schnell und schließlich taucht Greed (Yuuichi Nakamura, Graham in Gundam 00) auf. Von ihm erfährt Al dann auch die Wahrheit, nämlich dass sie allesamt vom Militär transmutiert wurden, Greed selbst ist dafür ein Homunculus. Und um es zu beweisen, lässt er sich den Kopf zertrümmern, der dann auch sogleich wieder nachwächst. Von Al möchte Greed wissen, wie man ganz schnell unsterblich wird, denn eine reine Seele ohne echten Körper ist sicher was Feines. Der weiß es aber natürlich nicht.
Edwrd taucht schließlich auf und will aus Greed rausprügeln, wie man einen Homunculus erschafft, doch der zeigt sich verdammt wehrhaft. Roa haut derweil mit Alphonse ab. Ed nimmt der Kampf ziemlich mit, aber schließlich findet er eine Möglichkeit, Greeds Schild zu durchdringen und ihn zu verletzen. Und dann taucht auch noch Izumi auf…

Preview

14. Those Who Lurk Underground

Advertisements

0 Responses to “Fullmetal Alchemist: Brotherhood 13”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Juni 2009
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Statistik

  • 181,296 Hits

%d Bloggern gefällt das: