Taishou Yakyuu Musume 12 [Ende]


Die letzte Episode der Light Novel-Umsetzung in der Taishou-Ära über ein weibliche Baseballmannschaft ist eigentlich genau dasselbe wie die vielen Episoden davor, nur mit einem Hauch mehr Spannung. Die Erzählweise war ingesamt sehr ruhig, hat sich nie zu sehr auf den eigenen Moe-Faktor konzentriert und auch sonst ziemlichen Spaß gemacht. Sicherlich eine der besseren Shows der vergangenen Saison.

12. Smothered with Dust and Dirt






Für die Mädchen wird es nun wirklich schwierig, gegen die Asaka-Second anzukommen. Zuhause bei Koume herrscht übles Schweigen, also meint Saburou zu ihrem Vater, er solle zum Spiel gehen und sie anfeuern. Der hält garnichts von der Idee, eher noch interessiert es ihn kein Stück. Yanagi haut derweil einen Homerun raus und nun führen die Jungs mit 2 Punkten. Anna ist für eine kurze Spielpause zur Beratung. Die beste Idee, ist erstmal die Ruhe zu bewahren und sich auf die Schwächen des Gegners einzuschießen. Besser machts das Ganze aber auch nicht, also muss man langsam rauskriegen, woran die Jungs Akikos magische Bälle erkennen. Für Akiko wirds eng, also will sie, gegen Koumes Willen, den „flatternden“ magischen Ball werfen. Koume fängt den Ball dann schließlich tatsächlich nicht, und die Jungs gehen mit 6 Punkten in Führung.
Oguchi-sensei laufen heute dafür die Chor-Mitglieder davon, wollen sie doch die verlierenden Mädchen anfeuern. Für Yuki wird der nächste fliegende Catch ein schmerzvoller Aufschlag auf den Boden, sie hat sich die rechte Hand etwas verstaucht. Satou schlägt vor, das Spiel abzubrechen. Yuki ist aber dagegen, sie wird schon irgendwie mitspielen können. Und es ist ihr auch verdammt wichtig, denn womöglich ist es das letzte Mal, dass sie gegen Jungs spielen können. Natürlich wird die Entscheidung einstimmig angenommen! Die Jungs sehen die Entschlossenheit und wollen dementsprechend jetzt auch nciht nachlassen, sondern nochmal richtig Gas geben.
Die Mädchen legen sich richtig ins Zeug, und schnell sind die Bases voll. Tomoe geht dafür nicht ganz aus sich heraus, erst dank ihrer Schwester schafft sie ihren wundervollen Homerun. Man holt auf, der Punkteunterschied beträgt nur mehr 2. Mittlerweile ist auch klar, woran die Jungs Akikos magische Bälle erkennen: ihre Handschuhhaltung vorm Wurf. Natürlich nutzt man das gleich aus und sorgt für ein paar geschockte mänliche Gesichter. Nach einigen prächtigen Runden steht schließlich wieder Yanagi als Schläger bereit, und der wird sich wohl nicht so einfach erledigen lassen, also schlägt Koume dieses Mal den flatternden Ball vor. Koume fängt, Yanagi ist raus!
Nun steht das letzte Inning an. Schnell sind zwei Mädchen raus, Koume muss als dritte Schlägerin ran. Zwei Würfe versaut sie, dann überlegt sie erstmal ruhig während des Time-Outs. Schließlich hört sie ihren Vater, der meint, dass sie nciht einfach aufgeben solle. Danach ist Akiko dran, und Sousuke ist bereit, es mit ihr auszufechten. Akiko schnappt sich den dritten Wurf, doch im Run verfehlt Koume durchs Rutschen schließlich die Base, das Spiel ist mit 9 zu 8 vorbei; aber niemand macht ihr einen Hehl daraus, sie hat das Richtige getan und ihr Bestes gegeben. Sousuke entschuldigt sich nun auch noch für seine bisherigen Unfreundlichkeiten gegenüber Akiko.

Advertisements

0 Responses to “Taishou Yakyuu Musume 12 [Ende]”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,411 Hits

%d Bloggern gefällt das: