K-ON!! 15










15. Marathon!

Das letzte Semester steht an und damit auch der alljährliche Schulmarathon. Yuis Entschluss: ein College ein solche mistigen Pflichtveranstaltungen suchen! Jetzt kann sie aber erstmal nix gegentun, also wird trainiert: vornehmlich mit der Verschlafen und dem anschließenden Run zur Schule. Der Rest versuchts dafür durch gesunde Ernährung. Eines Nachmittags will sich Yui mit Ui neue Sportschuhe besorgen, und dabei stößt man zufällig auf Sawako, die für den Marathon die Strecke auskundschaftet und Essen (Reiskuchen und rote Bohnensuppe) besorgt. Ein Reiskuchen fällt zufällig in Yuis Tasche, also wird er am nächsten Tag gefuttert (Sawako will ihn, verständlicerhweise, nicht wiederhaben).
Neuer Tag, Zeit für den Marathon! Der K-On-Club legt wie gewohnt den langsamen Gang ein. Mio sagts aber nciht zu, wäre es doch schrecklich peinlich als Letzte ins Ziel zu kommen. Ergo holt sie schließlich Azusa, Ui und Jun ein und gemeinsam wird ein Stück gelaufen. Die drei übrigen Mädchen starren dafür auf der Strecke in Kuchenläden, Katzen hinterher und reden mit Getränkeautomaten, bis Mio dann wieder dazustößt.
Schließlich gehts den steilen Berg hinauf, doch Yui ist völlig am Ende. Also muss es die K-On-Art sein: Gesang! Das ist jedoch schwieriger als gedacht… mal zu schnell, mal Text vergessen, und mal hat Mio sogar eine Idee für ein neues Lied. Schließlich trifft man wieder auf Jun, der Yuis Abwesenheit auffällt. Hat sie sich wohl verlaufen? Jun rennt zum Checkpoint und gibt Sawako bescheid, später im Ziel dann auch noch Ui und Azusa.
Gefunden wird Yui dann bei der netten Nachbarin, die ihr ein Pflaster aufs schmerzende Knie gedrückt hat. Danach gehts wieder ab in Richtung Ziel. Yui fällt dabei wieder der Reiskuchen ein, den sie gefunden hatte, und glaubt, dass nun wohl einer Insgesamt fehlt, ergo wird eine Läuferin leer ausgehen. Zeit für ein waschechtes Kopf an Kopf-Rennen! Als Letzte ins Ziel kommt Mio, stolpert und legt eine fesche Rolle hin. Wie Ritsu es vorhergesehen hat…
War garnicht so schlimm und könnte man ruhig nochmal machen, meint Yui, wobei ihr sonst niemand beipflicht. Sawako bleibt derwiel verschollen.


16. Oberstufler!

Keine schlechte Folge, und ein neuer Song hat sich auch schon angekündigt. Zeichnerisch macht sich hingegen nun langsam ein Abstieg bemerkbar, auch wenn es KyoAni-typisch noch immer relativ hohes Niveau ist. Was mag noch kommen?
Wertung: 3,5 / 5

Advertisements

0 Responses to “K-ON!! 15”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Juli 2010
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,411 Hits

%d Bloggern gefällt das: