K-ON!! 23



Minoru Shiraishi is back! Und er testet Süßigkeiten-Shops.












23. Nach dem Unterricht!

Yui bügelt ihre Klamotten, immerhin ist am morgigen Tag die Abschlusszeremonie. Und auch, wenn heute für sie eigentlich frei ist, trifft sie sich doch mit ihren Freundinnen im Clubraum. Die Zeit wird dann auch sinnvoll genutzt: Teetrinken und Mikado-Ess-Wettbewerb gegen Mugi (mit anschließendem auf die Zunge beißen). Yui schlägt danach vor, Musik zu machen, allerdings ist das während des laufenden Schulbetriebs wohl nicht so toll. Selbstgemachte Spiele sind auch nicht so der Bringer.
Also muss Sinnvolles getan werden: Ritsu räumt endlich ihr Tischablage aus (raus mit den Büchern!) und Yui zeigt ihre gesammelten Zettelchen, die Mugi sogleich mitnehmen will. Nodoka taucht schließlich auf der Bildfläche auf, muss sie doch nochmal ihre Rede für morgen prüfen lassen. Sawa-chan gefällts, und die Vize-Direktor auch. Die besucht man dann auch noch im Zimmer der Schulsprecher und stolpert dabei über einen selbstgemachten Fotoband von Nodoka, woraufhin si gar errötet. Yui schnappt sich dann mal ihre Brille und keeps smiling.
Zeit für eine Pause, und natürlich trifft man auf Azusa. Die überzeugt man sogleich dazu, ein paar Brote zu kaufen (man selbst will nicht, würde ja komisch sein, wenn man am letzten Tag gesehen werden würde). Das Brot schmeckt natürlich köstlich, der Rest geht an Ui und Jun. Der Club beschäftigt sich dafür nun mit den kleinen Dingen, die man schon immer mal tun wollte. Für Mio ist es, auch mal Ton-chan zu füttern. Ritsu überlegt, was man mit den letzten 5 Yen aus der Portokasse des Clubs machen sollte, woraufhin Yui einfach eine Schleife drum bindet. Danach kommt Mugi mit der großen Idee: den Raum putzen. Also gehts gemeinsam frisch ans Werk!
Kaum hat man auch das geschafft, läutet zum letzten Mal die Schulglocke, und Yui merkt erst jetzt wirklich, dass es nun wirklich vorbei ist. Der letzte Ausweg: etwas für die Nachwelt hinterlassen. Ein Foto wäre nicht beeindruckend, Namen in den Tisch kratzen nicht erlaubt, aber die Songs aufzunehmen wäre eine Super-Idee! Schnell ist ein Kassettenrekorder besorgt und zusammen mit Azusa streitet man sich über die Songreihenfolge. Kaum will man loslegen, taucht auch Sawa-chan auf und genießt die lange Aufnahmezeit.
Geschafft! Doch dunkel ist es schon, und Ritsu beschriftet die Kassette und gemeinsam hört man es sich noch einmal an…



24. Abschluss!

Das Glockenleuten wirkte so schrecklich endlich… Ähnlich wie damals bei Lucky Star verrät die Preview auch hier so garnichts über die letzte Episode, ich stelle mcih aber schon innerlich auf einen berührenden Abschied ein. Die Episode selbst war einfach nur ein schönes letztes Zusammensein und unterstreicht nochmal die ruhige alltägliche Atmosphäre der Serie.
Wertung: 4/5

Advertisements

0 Responses to “K-ON!! 23”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,419 Hits

%d Bloggern gefällt das: