Kazé – Du hast mein Herz entzweit


Anmerkung: ursprünglich war dieser Post als kleine Analyse des deutschen Anime-Marktes geplant, hat sich nach einigen Aktionen in den letzten Tagen dann aber zu einem offenen Brief an Kazé gewandelt. K-ON! sei Dank.

Lieber Kazé (ehemals Anime Virtual),

Du bist mein erster Schritt auf dem großen deutschen Anime-Markt gewesen, damals 2003 mit der mit EMA co-produzierten Veröffentlichung von Love Hina. Die deutsche Synchro habe ich gemocht, die Bildqualität als akzeptabel empfunden, mich über die netten Extras gefreut und immer wieder nach den drolligen Easter Eggs gesucht. Meine nächste Anschaffung war Genshiken 1 samt der Sammlerbox, die ich sorgsam mit der Zeit gefüllt habe. Auch hier hatte ich viel Spaß, auch wenn ich mich etwa darüber geärgert habe, dass mit dem Abschneiden des EDs auch die anschließenden Szenen flöten gingen. Ebenso zieren die zwei großen Gundam Seed-Boxen mein Regal, die du netterweise für Beez vertrieben hast, trotz eines gewissen Hr. Horror. Auch habe ich deine beiden Negima!(?)-Veröffentlichungen. Bei der Shaft-Version ging mir deine Untertitelpolitik dann aber etwas gegen den Strich: immer sind deine Übersetzungen super, keine Frage, nur warum dann nicht auch für sämtliche Bildschirmtexte? Und auch die Bildqualität nagte nun an meinen Nerven, war ich doch um 2006/07 in den Besitz eines schönen HD-Fernsehers gekommen, der die stagnierende Bildqualität deiner DVDs nun nicht mehr kaschieren konnte. Mit Haruhi hast du meine Nerven dann noch weiter unter Druck gesetzt, sei es das unscharfe Bild oder die zunächst schrecklichen deutschen Sprecher. Aber ich habs mitgemacht, doch war es dann eine Frechheit als du Jahre später plötzlich die Über-Komplettbox mit tollem Bonusmaterial veröffentlicht hast. Da fühlte ich mich, gelinde ausgedrückt, ans Bein gepisst. Aber auch das habe ich, guter Deutscher wie ich nun mal bin, hingenommen. Dann kam Code Geass, eine wirklich tolle Lizenz, die du aus meiner Sicht beinahe entsprechend gewürdigt hast; nur leider leider war deine Bildqualitätskontrolle irgendwann 2005 steckengeblieben und schwankte zwischen unscharf und so artefaktreich, dass ich dachte, mein Fernseher wäre kaputt.
An dir wirklich zu zweifeln begann ich dann Ende letzten Jahres mit dem Release des Professor Layton-Films. Zukunftsorientiert und otakulike, wie ich nunmal bin, hatte ich mir gut 1 1/2 Jahre zuvor eine Playstation 3 zugelegt, mit freudigem Blick gen Anime-Veröffentlichungen. Labels wie Animaze oder Universum Anime unternahmen bereits erste erfolgreiche Schritte auf dem Gebiet, während du mir nun den ausgestreckten Mittelfinger zeigen wolltest inform von nicht vorhandenem Bonusmaterial auf der teuren Blu-Ray. Aber man hats hingenommen, sich auch noch die Deluxe Edition gekauft; der selbe Fall dann auch bei Summer Wars. Über Kara no Kyoukai habe ich mich gefreut, trotz der merklich schlechteren Qualität im Vergleich zu deiner Schwesterveröffentlichung in Frankreich.
Doch nun, lieber Kazé, ist mir der Geduldsfaden gerissen. Schön, dass du dir nun K-ON! für uns Fans zugelegt hast. Doch mir erschließt sich die Logik nicht, eine Serie, die sich tatsächlich nur an Fans richtet, diese auf einem Medium zu veröffentlichen, dass du noch nie sonderlich beherrscht hast (die Qualität der Summer Wars-DVD war regelrecht markerschütternd) und die hochwertigere Alternative, bei der du bisher zumindest annehmbares produziert hast, gleich ganz in den Wind zu schießen (ich wäre sogar bereit, für eine Blu-Ray der Serie bis zu 30€ zu zahlen, so freundlich wäre ich). Du gehst in deinem Forum nicht auf die Fans ein, die sich wenigstens eine winzige Information erhoffen, sondern verhöhnst sie eher. Das hat nichts mehr mit Freundlichkeit zu tun oder Entgegenkommen. Ich habe das Gefühl, wir haben uns nun auseinandergelebt. Und da du der Meinung bist, dass der deutsche Anime-Markt eh dem Untergang geweiht ist, werde ich dich nun einfach mit gebrochenem Herzen ignorieren und mein Geld an jene netten Personen abdrücken, die mir Marktwirtschaft nicht mit wechselnden Produktionsbedingungen in der Müsliriegel-Produktion erklären. Zum Beispiel Animaze, Universum Anime oder Nipponart. Oder ich schau im Norden vorbei, bei den Angelsachsen und stopfe dem freundlichen Manga UK, die sich tatsächlich noch an Versuche herantrauen, auch wenn sie manchmal daneben gehen. Und der Versuch ist es doch, der für Aufmerksamkeit sorgt. Das der sich auch im Quartalsbericht niederschlagen wird, wird Universum demnächst mit Sicherheit noch mit Eden of the East beweisen können. Aber dir wird garantiert noch ein Argument dagegen einfallen, alter Freund, der du dir die Taschen von Viz Media und Shogakukan-Shueisha volllaufen lässt…

Mit Grüßen,
Ringlord

Advertisements

5 Responses to “Kazé – Du hast mein Herz entzweit”


  1. 1 TMSIDR 22. Februar 2011 um 10:37 pm

    Nun habe doch mal etwas Geduld, als „Early Adopter“ müssen wir noch ein paar Jahre warten bis Kazé auch auf Blu-ray regelmässig Serien und Filme mit ihren typischen kleinen Macken veröffentlicht^^.

    • 2 ringlord 22. Februar 2011 um 11:12 pm

      Das man 5 Jahre nach Start Blu-Ray und 3 Jahre nach Ende des Formatkrieges noch als „Early-Adopter“ gilt, zeigt ja eigentlich das große Ausmaß in Sachen Firmenpolitik :/

  2. 3 Karl 23. Februar 2011 um 7:24 am

    Super Brief. Schade nur, dass Kazé ihn wahrscheinlich selbst dann ignorieren wird, wenn du deine Thesen an ihre Eingangstüre hämmerst.

  3. 4 Knoobie 27. Februar 2011 um 12:48 am

    Schön geschrieben, selbiges durfte ich auch erst vor 2-3 Tagen niederschreiben. 🙂 [ http://pantsu.de/?p=25575 ]


  1. 1 Lesenswert #22 Trackback zu 27. Februar 2011 um 12:06 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,411 Hits

%d Bloggern gefällt das: