K-ON!! 27 (Extra)



Eigentlich war der Post schon letzte Woche halbfertig, nur die Subs haben ja ewig auf sich warten lassen…
In dem Sinne: No Rice, no Life.













27. Pläne!

Mugi ist aus dem Ausland zurück und hat natürlich Geschenke dabei: Schneekugeln! Da möchte Yui doch auch mal gerne ins Ausland verreisen… was sie laut Ui wohl schonmal in ihrer Jugend war. Da sprießen dann wieder die Erinnerungen an viel zu süßes Essen. Ritsu findet die Idee gut, warum also nicht? Schließlich schickt man Azusa gleich eine recht kurze Nachricht und trifft sich im Fast Food-Restaurant.
Man unterbreitet ihr sogleich die Idee, nach dm gemeinsamen Abschluss die Reise zu unternehmen und will sich dann über mögliche Ziele informieren. Schließlich zieht Azusa den Senpais aus der Nase, dass sie das Ganze eher als Realitätsflucht planen. Egal, Ideen sammeln ist angesagt! Azusa neigt zu New York, Mio eher zu England, Ritsu ist für Hawaii. Yui reichts völlig, wenn es am Ziel dann genügend Süßigkeiten gibt… Mugi schlägt schließlich ihr Ferienhaus in Finnland vor, dort gibts demnächst auch einen Luftgitarren-Wettbewerb (Yui will natürlich sogleich Gitah einpacken…). Aber es ist ja noch Zeit, also kann man auch in Ruhe zuause darüber nachdenken.
Im Buchladen stolpert Azusa über Nodoka, die eine Abschlussreise für die Schülervertretung plant, wahrscheinlich nochmal nach Kyoto. Als Azusa das Ausland erwähnt, legt Nodoka gleich mit Machu Pichu los und verpasst Azu-nyans Zunge eine unfeine Drehung. Ui besorgt derweil ein Selbstverteidigungsbuch für ihre große Schwester.
Probiert man am nächsten Tag natürlich auch sofort aus. Danach kommt man allerdings auf das Sprach-Problem, denn das eigenen Englisch ist nicht so wirklich pralle und Yui geht gleich komplett zur Zeichensprache zurück. Da fällt Mugi doch noch etwas ein: Reisepässe!
Yuis ist mittlerweile ausgelaufen, der Rest muss sichj überhaupt erstmal einen besorgen. Mio sammelt die Infos zusammen. Yui braucht auch noch ein Foto und ist gerade mit Nodoka unterwegs, als man auf Sawako trifft, die Passbilder für einen Sportclub macht (weil etwas zur rund und so). Und, war Sawa-chan schonmal im Ausland? Ne, aber vielleciht mal als Hochzeitsreise. Irgendwann. In ferner Zukunft.
Egal, nun hat man alles zusammen, also hin zum Amt! Blöd, dass Ritsu nun ausgerechnet jetzt ihren Schülerausweis zuhause liegen gelassen hat. Macht aber nix, wofür hat man denn sonst einen kleinen Bruder? Yui schießt sogleich die Vorstellung von Ui als Bruder durch den Kopf… bei Mio gibts beim Antrag dann das Problem mit den hochgesteckten Haaren auf dem Foto (Japaner sehen ja eh so jugendlich aus und so (ein Seitenhieb?)), also muss sie im Fotoautomaten ein neues machen. Blöd, wenn man das natürlich mit einer Gruppe wie HTT macht. Schließlich klappts aber und man geht, wie versprochen, Eis essen. Schlißlich hat Yui die perfekte Idee: man macht einfch zwei Reisen! Die zweite nämlich, wenn Azusa ihren Abschluss in der Tasche hat.
Okay, jetzt müssen nur noch Reiseutensilien her. Reis ist schonmal lebensnotwendig, und falls mal das Geld geklaut wird, kann man sich ja noch als Straßenmusiker verdingen und so den Ruf von Houkago Tea Time in die Welt hinaustragen.
Schließlich sind die Pässe fertig und sawako würde auch so gerne ins Ausland reisen… aber nein, erst zu ihrer Hochzeit!

Das war jetzt aber wirklich das Ende, zumindest bis in naher Zukunft der Film anläuft. Die Episode fand ich jetzt doch etwas schwach, auch wenn es Highlights wie die Selbstverteidigung und die anschließenden Englisch-Runde gab. Die Animationen wirkten auch nicht mehr ganz so frisch (oder ich habs einfach nur lebhafter in Erinnerung).
Wertung: 3,75 / 5

Advertisements

2 Responses to “K-ON!! 27 (Extra)”


  1. 1 Shino Bakura 27. März 2011 um 11:41 am

    Diese OVA hat wirklich das Ende von K-ON!! eingeleitet. So etwas schlechtet habe ich ja schon lange nicht mehr gesehen. 2 Minuten Humor und die restlichen 19 Minuten ist eigentlich gar nichts passiert, jedenfalls nichts, was mich interessiert hätte. Damit hat der Abwärtstrend der Serie nun seinen Tiefpunkt erreicht.

    Bleibt nur zu hoffen, dass der Movie etwas mehr zu bieten haben wird.

    Wie kannst du das bloß mit über 3 Punkten bewerten? Ich geb der OVA vielleicht grad mal noch 2/5 und das auch fast nur für den Versuch der Charaktere Englisch zu sprechen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

März 2011
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Statistik

  • 181,296 Hits

%d Bloggern gefällt das: