Last Exile ~Fam, die Silberschwinge~ – 10



Ihr habt doch nicht wirklich gedacht, dass ich über den Recap blogge, oder? Episodenzahlnmäßig gehts also weiter nach der offiziellen HP.
Edit: Ich Vollpfosten… jetzt funktionieren auch die Bilder 🙂











10. Illegal Move

Das Bündnis Turan-Anatoray wird am großen See geschlossen, gefeiert wird anschließend mit der versammelten Flotte. Man trinkt Kaffeeunterhält sich über mögliche Bündnispartner. Nebenbei führt Dio Fam, Giselle und Millia zu Alvis, die ebenso eine Exile steuern kann. Dio erklärt, dass die Fähigkeit zur Steuerung beim Tod an den jeweils nächsten Verwandten weitergegeben wird, sprich Millias Schwester hat ihr Leben noch nicht ausgehaucht.
Doch ein Schiff naht, die Luscenia, mit Liliana an Bord. Sie verkündet, die Erbfolge anzutreten, und mit Turan Frieden geschlossen zu haben, die Welt unter dem Banner der Förderation zu vereinen. Und Hazez ist anwesend und verspricht, sollte man die Sylvius erhalten (die gestohlenen Schiffe hat man ja nun schon praktisch in der Tasche), so werde man die terroristischen Akte der Vergangenheit vergessen. Milia stellt sich schlußendlich gegen die Entscheidung ihrer großen Schwester und verliert dadurch ihren Titel. Die nächste Begegnung wird auf dem Schlachtfeld sein… Liliana erklärt die Lasas zu ihrem Flagschiff und den Angriff auf die Sylvius.
Derweil wird auch Kartoffel von der Förderation angegriffen. Die Sylvius muss sich nun den Rückzug der Urbanus kümmern, denn Alvis ist deutlich wichtiger. Das klappt sogar, doch nun steckt die Sylvius in Schwierigkeiten: Alauda ist an Bord und geht auf die drei Mädchen los, doch kann Dio noch rechtzeitig einschreiten. Anschließend flüchten die Drei mit Tatianas Erlaubnis per Vanship vom Schiff. Und ein Geschenk gibt es aucho noch… die ehemaligen Gildenrkeiger erreichen schließlich die Einheit, die Sylvius stürzt ins Meer.
Fam wird nun von drei Gegner beschossenund steuert direkt auf die kalten Nordlande zu.

Preview

11. Backward Pawn

Argh, es fällt mir so schwer, Liliana einzuschätzt .-. Alvis wieder zusehe, war ganz wunderbar, ob Claus und Lavie auch noch kommen? Auch sehr schick war, dass man das Innere der Urbanus in den erdigeren Tönen der ersten Show beibehalten hat.
Gut, die animationen waren nicht so pralle, dafür hält sich das Erzähltempo immernoch prächtig, von den CGI ganz zu schweigen. Weiter so! (4,25/5)

0 Responses to “Last Exile ~Fam, die Silberschwinge~ – 10”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Dezember 2011
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Statistik

  • 181,294 Hits

%d Bloggern gefällt das: