sr229 ~Smile!~



Shorts
Ano Natsu de Matteru – Ep. 8
Bakuman.2 – Ep. 21
Basket Army – Ep. 2
Chihayafuru – Ep. 21
Daily Lives of High School Boys – Ep. 8
Gintama‘ – Ep. 47
Gokujo. – Ep. 5
Kill me, Baby! – Ep. 9
MS Gundam AGE – Ep. 20
Moretsu Pirates – Ep. 9
Persona 4 The Animation – Ep. 21
Smile PreCure! – Ep. 4

Amagami SS+ – Ep. 9
Black★Rock Shooter – Ep. 5
Nisemonogatari – Ep. 9
Sayonara Zetsubou Sensei – Blu-ray-Special

Ano Natsu de Matteru 8: wtf is wrong with Lemon?! Forever 17?! Seiyuu-Allüren, oder was? Dafür zeigt sie sich nach der missglückten Mutprobe aber auch mal mit anderem Gesichtsausdruck. Wobei eher Rinon den Mist baut, und eine gewaltsame außerirdische Rettung für Ichika ansteht, die Kaito (zum Glück?) verhindert. Obendrauf gibt nun noch Mio mit Kanna-Haarschnitt… Beautiful. (4,25/5)
Bakuman.2 21: Tantos Ende und zwei erfolglose Versuche eines Neuanfangs. Well, nette Ideen, nette Charakterinteraktion, aber so recht… hat was gefehlt. (3,5/5)
Basket Army 2: grüne Polizeiautos in Deutschland = so wrong… oh, aber da erst seit kurzem, kann man das natürlich übersehen. …es geht also um Monster, Daten, die beschafft werden sollen. Und dieses MAl werden die Gegespieler vorgestellt: Chris, Gabriel und ein Weiterer. Äh… kommt da irgendwie noch ein Movie? Ich hätte das bei der Qualität schon ganz gerne am Stück, denn fesch ist es ja. (3,75/5)
Chihayafuru 21: Chihaya im Match gegen eine Grundschülerin, und Harada-sensei erlaubt ihr sogar, völlig loszulegen. Sie lernt, mal ihre Kräfte sinnig einzusetzen. Ganz nett, aber irgendwie hab ich Angst vorm offenen Ende… (4/5)
Daily Lives of High School Boys 8: Unzensierte Tausendfüßler auf der BR… Haufenweise Kapitel diese Woche (viel Kleintiervernichtung und Unfälle), von denen keine so wirklich rein gehauen hat, von dem Funky Girls-Doppelpack mal ab (das ja wortwörtlich reinhaut). (3,25/5)
Gintama‚ 47: Tetsuno Ana nächste Woche? Pretty Please! …oh, aber diese Woche war Slumdog Madaonär dran, der sich mal wieder von seiner hilfsbereitesten Seite zeigt. Sehr fein, leicht emotionl, aber gewohnt fieser Humor. (3,75/5)
Gokujo. 5: ja, das ist dieses Mal die echte Episode 5… Aya ist krank und hält ihren blanken Hintern in die Kamera! Und für masochistische Erholung sorgt Asuka. Oh, diese Analschmerzen! (3,5/5)
Kill me, Baby! 9: Vergesslichkeit in der Jugend, mörderische Schlangen, ausdauernde Angelei und Glück für die Unglückselige (oder so etwas in der Art). Wenig überdreht diese Woche und damit ganz drollig lustig. Warum nicht immer so? (3,25/5)
Mobile Suit Gundam AGE 20: Ist Marisas Character Design diese Woche irgendwie runder? Zum Ausgleich gibts dann aber leider wirklich gräßliche Electronic Dance-Tracks, und beim Shading während der Kämpfe wurde ebenso gespart (und der Kick hat mich im negativsten Sinne an G Gundam erinnert). Wenigstens hat man eine halbwegs akzeptable Erklärung für Zehearts Maske gefunden, Asemu ist nun aber leider wieder im Whiny-Mode… Ach, was soll das nur noch werden? (2,75/5)
Moretsu Pirates 9: das Geisterschiff entpuppt sich als steinaltes Kolonieschiff, dass kreuz und quer durchs Universum gurkt. Aber erstmal werden die Reisevorbereitungen getroffen, und laut Chiaki geht die Suche auch als kämpferischer Auftrag durch den Untergrund… oh weh. Ruhig und gut. (3,75/5)
Persona 4 The Animation 21: wow, ab der Halbzeit hat man es diese Woche wirklich mal geschafft, scheibendicke Atmosphäre zu erzeugen, Respekt. Yu will reinen Tisch machen, aber natürlich glaubt ihm Dojima das schräge Zeug nicht, Adachi gibt sich gewohnt verspielt-bescheuert, und dann erwischts auch noch Nanako. Toll. (3,75/5)
Smile PreCure! 4: oh, war Cure Marchs Verwandlungsszene schön *.* Man spielt auch weiterhin leichtfüßig mit den Genre-Konventionen, etwa bei Peachs Verwandlung, hihi. Nett-unschuldiger Spaß, und auch der rote Oni war diese Woche garnicht so bösartig. (4/5)

Amagami SS+
9. Sae Nakata – Zweifel



Seit fast einem Jahr sind Sae und Junichi zusammen, und Saes Stern steht so gut wie noch nie. Junichis allerdings nicht, also will er einfach beweisen, wei gut er seine Freundin kennt. Das scheitert aber schon bei der Auswahl des Mittagessens, bei dem ihm Kaoru unter die Arme greifen muss, geht weiter beim Salat (wo Rihoko und die Köchin ihm helfen müssen) und endet vorläufig im Bereich der Getränkeauswahl. …ein paar Tage später stürmt Miya bei ihrem Bruder rein, Sae hat ein Omiai! Völlig geschockt rennt er mit einer Kassette von Sae los, damit will er beweisen, was er von ihr hält. Tatsächlich handelt es sich bei dem Omiai nur um ein Hundetreffen, aber dennoch ist Sae um Junichis Gefühle angetan. Nächster Tag, nächster Schock: Sae wurde als Präsidentin des Gründerfestkommitees gewählt.
Klingt auch weiterhin, als würde sich Hiromi Konno beim Sprechen regelmäßig auf die Zunge beißen, auch wenn es nun wirklich erträglic ist. Der Erzähler ist es nicht, was den Wert wieder senkt. Die Auftritte der übrigen Mädchen in dieser Episode wirkte leider ziemlich erzwungen… Naja. (3,5/5)

Black★Rock Shooter
5. Black★Rock Shooter



Kuroi und Yuu holen Yomi ab, die seltsam wirkt. Sie hat nun auch für Yuu ein Armband gemacht, wobei man später feststellt, dass sie enige Strähnen ihres Haars mit eingeflochten hat. Und dann schneidet sie während des Unterrichts auch noch wild an ihrer Haarpracht herum, woraufhin ihre Mutter sie abholt… Kagari meint anschließend Mato gegenüber, dass Yomis Herz gestorben wäre, und fängt sich dafür einen ordentlichen Schlag ein. Am Abend liest sie wieder das Buch, und das düstere Ende, und träumt wieder von der anderen Seite… sie versucht, ein schönes Ende herbei zuschreiben, doch vergeblich. Auch am nächsten Tag ist Yomi abwesend, und sie besucht Saya. Die meint, um Yomi zu retten, müsste sie sterben, und geht ihr zur Verdeutlichung an die Gurgel. Aber noch ist es nicht nötig, Kuroi umzubringen. Im Musikraum wartet die nächste böse Überraschung auf sie: Yomis schreckliches Bild. Und später beim Basketball scheint jeder Yuu vergessen zu haben. Und langsam schwinden auch ihre eigenen Erinnerungen an ihre Kindheitsfreundin… schließlich will sie Yuu zuhause besuchen, doch an jenem Ort findet sie nur das Meer. Und Yuu, die sich noch an Alles erinnert, und von der Anderen Welt erzählt. Wenn ihre Gegenstücke in jener Welt sterben, so werden sie in dieser Wirklichkeit von all der Traurigkeit und emotionalen Last befreit, die sich angesammelt hat. Doch Mato kann das nicht akzeptieren, aus ihrer Sicht muss man seine Probleme auch selbst lösen. Und da stimmt Yuu mit ihr überein. Sie schickt Mato in die andere Welt, wo sie nun als in Gestalt von Black★Rock Shooter Yomi alias Dead Master tötet. Und zerbricht…
Insane Black★Rock Shooter auf dem Vormarsch. OH, wie grausam… ja, auch weiterhin setzt ide Show extrem voraus, dass man die Überdramatisierung als Stilmittel für die Story akzeptiert (also ähnlich wie etwa Shinbos Augenfetisch), und dann klappts sogar sehr gut. So, die nächste Frage: bildet sich Mato ihr gute Freundin Yuu vielleicht nur ein? Immerhin ist sie ja reichlich schattenlos, und der Name ihres Alter Ego Strength sagt ja auch so einiges aus. (4,25/5)

Nisemonogatari
9. Tsukihi-Phönix, Teil 2



Karen und Koyomi einigen sich nach einem misslungenen Schere-Stein-Papier-Trick darauf, dasss Karen ihren Bruder trägt. Auf den Schultern. Und dafür schnippelt sie mal eben ihren Pferdeschwanz ab, mit einem Schlüssel, den sie seit der Grundschule hat. Beim Tragen stört allerdings etwas das Ding zwischen Koyomis Beinen, dass er sich aber nicht abschneiden lassen will… auf dem Weg trifft man die mysteriöse Yozuru Kagenui (Ryoko Shiraishi, Onihime in SKET Dance), die die Eikou Nachhilfeschule sucht. Nach einem kurzen Anruf bei Hanezawa weist Koyomi ihr den Weg, immerhin war das auch Memes alte Lagerstätte. Scheinbar weiß Yozoru um die Geheimnisse um Koyomi, und nachdem sie sich auf dne Weg gemacht hat, erwähnt Karen, dass sie, ob ihres Gleichgewichtssinns und der Form ihrer Hände ziemlich stark sein muss. Kaum hat er seine Schwester dann bei Kanbarau abgeliefert, trifft er auf Hachikuji. Er rentn auf sie zu, doch Shinobu reißt ihn aus dem Schatten heraus um. Well… ein paar sexuelle Anspielungen später taucht die ebenso mysteriöse Yotsugi Ononoki (Saori Hayami, Saki in Eden of the East) auf, die ebenfalls den Weg zur Nachhlfeschule wissen will, den Koyomi ihr natürlich mitteilt. Und auch ise weiß so einiges…
Evil People incoming, und die sind mal wieder gewohnt schräg. Yummy. Und natürlich Witze, bei dem wohl jedem Kinderschützer vor Blutüberschuss die Birne platzt. Hihihi~! (4,25/5)

Sayonara Zetsubou Sensei
Blu-Ray Special: Verzweiflung hat den Tatort befallen | Der Heilige von Nyanjing




Maedax wurde ermordet! Und der Verzweiflungs-Detektiv Itoshiki soll den Täter finden, damit Maedax-Witwe endlich mal wieder jemanden verklagen kann… die Alibis der Angestellten, Hausbewohner und besuchen bestätigen sich gegenseitig und schlußendlich lassen die Beweise nur einen Täter zu: Itoshiki selbst! Der glaubt es sogar, bis der vermeintlich Tote wieder aufsteht. Also war es ein misslungener Selbstmordversuch.
Hach, die Welt wäre so ein wunderbarer Ort, wenn man doch nur kleine Details verändern würde. Etwa Emoticons in Merurus Mails. Andererseits könnte das natürlich auch voll nach Hinter losgehen: Nippelknöpfe wären da sicherlich noch das kleinste Problem.
Never mess around with Mascots: eigentlich sieht er, der Mr. Nice Guy, verdammt freundlich aus. Doch reize ihn nie, sonst wirft er dich vor einen rollenden Zug…
Ugh, Yuu Kobayashi-Zeichnungsfolter… wird auch nie alt. Und ob i wäre die Welt wirklich besser dran wäre, wenn jedes nervende Kind Ito Noizi wäre, sei mal dahingestellt… Hach, hab ich die Serie vermisst. Und Shaft hat einiges an Budget hier reingekippt, wundervoll fies und spaßig. Staffel 4, pretty please? (4/5)

0 Responses to “sr229 ~Smile!~”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Statistik

  • 181,296 Hits

%d Bloggern gefällt das: