sr249 ~the strength~



Shorts
Binbougami ga! – Ep. 3
Eureka Seven Astral Ocean – Ep. 14
Hyouka – Ep. 13
Joshiraku – Ep. 2
Kokoro Connect – Ep. 3
MS Gundam AGE – Ep. 40
Moyashimon Returns – Ep. 3
Muv-Luv Alternative Total Eclipse – Ep. 3
Natsuyuki Rendezvous – Ep. 3
Oda Nobuna no Yabou – Ep. 2
Smile PreCure! – Ep. 23
Space Brothers – Ep. 16
Tari Tari – Ep. 3

Binbougami ga! 3: and then there was another Lupin the 3rd (und Naruto) (und To-Love-Ru, oder auch Harem/RomCom im Allgemeinen), und Kouki Uchiyama (Ichika in Infinite Stratos) als verschlafener Pleitegeier Keita, der viel für seine Geschwister opfert. So yeah, gesteigerter Drama-Anteil, und Ichiko sogar halbwegs kontrollieren zu können. Nett. (3,5/5)
Eureka Seven Astral Ocean 14: Flow! Flow! Flow! OP2! Wobei mir Joys ED doch besser gefällt (sowohl musikalisch als auch visuell). Und ich habs fast ein Stück geahnt… ist Elena etwa Aos Schwester? Renton hat man nun im OP angedeutet, als *froi*! Narus Hass auf Eureka ist weiterhin total unlogisch, dazu die Frage, warum Nirvash sich von ihr steuern lässt und könnte bitte endlich mal jemanden den japanischen Militärheini abknallen? Ist ja nicht zum Aushalten, der Kerl… Animatorisch gab es schon deutlich besseres in der Show, aber Spannungsmäßig hält man sich auf sehr gutem Niveau. (4,25/5)
Hyouka 13: neues OP? Neues OP! Yay! Full Frame! Toll! Und nette visuelle Ideen! Und drollig, dass sich KyoAni bei sich selbst bedankt, hihi! …Fukube kriegt für seinen Planeten sogar nen Hut! Mayake lobt wohl ganz unwissend ihre größte gegnerin im Club, Houtarou tauscht Sicherheitsnadel gegen Wasserpistole, wird 17 Exemplare los und sieht Erus Fotos (perplex ist er wie immer eine echte Wonne!), die derweil den nächsten Fall an Land zieht, ebenso wie Fukube. …hach, wie detailreich KyoAni selbst bei seinen Nebencharakteren (black haired & shy Mugi!) ans Werk geht, ist wirklich bemerkenswert. Tolle Show, tolle Episode. (4,5/5)
Joshiraku 2: aber wir haben Reis, hier im Ausland ;_; …Lotterie, Ausflug zum Tokyo-Tower und Kompass-Vorlieben, sowie Erkältungen und Scheinschwangerschaften. Was für bekloppte Themen… was für nette Jokes! (3,25/5)
Kokoro Connect 3: …und die Probleme der Charaktere stapeln sich. Und es ist schön zu sehen, dass man keine Rückblenden erzwingt, sondern es recht direkt, aber auch mit dem nötigen Feingefühl (gut, Rühreier und so…) angeht. Yuis Angst vor männlichen Mitmenschen steht dieses Mal auf dem Speiseplan… und Himekos fehlende Selbsteinsicht :/ (3,75/5)
Mobile Suit Gundam AGE 40: AGE-FX-Deignn ist potthässlich, das OP blanker langweiliger Durchschnitt. Für die Kinder gibts ne Blitz-Abschiebung inklusive 2er Standbild-Erinnerungen… und die weiblichen Charaktere leiden wirklich extrem unter dme Alter, wenn ich mir so Romarys Falten ansehe. Asuno ist weiter auf Genozid aus (soll er sich seine Atomwaffe doch in den Arsch schieben…), und Kio macht wenigstens konsequent auf Jesus Yamato, während Asemu seiner Schweiz treu bleibt. ED ist zu poppig. Naja, nicht mehr lange bis zum Ende, das ist wohl das einzige positive am Ganzen. (2,25/5)
Moyashimon Returns 3: Crunchyroll kommt mit creditfreiem OP?! Surprise! …die Erklärungen wirken so schrecklich erzwungen, da fehlt der ganze Spaß ;_; Darunter geht dann auch die lahme Handlung unter, das bisherige Material hätte man auch locker in der ersten Episode abpacken können (Ladenwerbung und längöde Kellererklärungen sind nicht toll!). Und kaum wirds mal minimal interessant, ist auch schon vorbei… ach menno. (2,5/5)
Muv-Luv Alternative Total Eclipse 3: Creepy Mamiko Noto-Voice! Ah! Das sorgt wieder für langanhaltende Albträume… Die OP-Inszenierung ist reichlich ernüchternd, das Aufregendste war die auftauchende Schrift… And then there was Tomokazu Sugita! Und Area 51 als Theme Park zu bezeichnen hat was wirklich lustiges, hihi. …ich wäre froh, wenn man in militärisch geprägten Shows endlich mal das Com-Geschrei runterschrauben würde :/ Aber dafür haut die Teamdynamik einigermaßen hin. …Ed ist scheiße, jetzt ist es raus. Kein völliger Ausfall wie in der letzten Woche. (3/5)
Natsuyuki Rendezvous 3: auch in Woche 3 die bessere Noitamina-Show (als wenn es irgeneinen Grund zum Zweifeln geben würde…). Atsushi beweist sein Talent als Poltergeist, Rokka und Ryuusuke kommen sich weiter näher und auch Miho verteidigt sinnvoll ihren Platz am Rand. Schön zu sehen, wie die charaktere voran kommen, da verschmerze ich doch auch, dass sich Ryuusuke konsequent gegen die Idee stellt, dass Atsushi für Beben zuständig sein könnte. Ich bin ja mal wirklich gespannt, wa Rokka nun zur Einladung sagt… Wunderschön. (4,25/5)
Oda Nobuna no Yabou 2: Nobunas Bruder ist blöd 😛 This Week: turning History on it’s Head, oder: Nobuna lässt ihren Bruder leben. Yoshiharu beweist sein unbeschreibliches antrainiertes Game-Glück und rettet seinen eigenen Schädel, steigt zum General auf und schwört Nobuna die Treue. Ganz schöner Aufstieg für eine Episode ^^ Auch hats mich gefreut, dass man die Chraktere tatsächlich sinnvoll einsetzt, statt sie einfach nur des historischen Fanservices wegen in der Gegend rumstehen zu lassen (hier im Speziellen Goemon). Tolle Episode. (3,5/5)
Smile PreCure! 23: Young Majorina @.@ Einige wirklich toll animierte und geschnitte Kampfszenen sind dieses Mal im Angebot, echte Spannung, tolle Power-Ups (die Tiaras sind aber gräßlich) und ein besiegter Pierrot! Ich wüsste jetzt garnicht wie es weitergehen soll (und die Autoren offensichtlich auch nicht wirklich), aber die nächstwöchige Feen-Runde sieht richtig drollig aus! (3,75/5)
Space Brothers 16: so viel Recap (2 Minuten ._.)… Bittet die JAXA ganz absichtlich die Teammitglieder um Sabotage, eh? Wie fies ;_; Mutta fragt den Täter, doch den Grund soll er noch selbst rausfinden. Und Serika baut sich auch ein Problem zusammen… Das dieswöchige Spacephoto (die Zarenkanone im Kreml) hätte wahrscheinlich nur zu Jules Vernes Zeiten für Eindruck gesorgt… (3/5)
Tari Tari 3: von drei Italienern (ich halte es irgendwie für einen Fehler, dass man ihn untertitelt hat, immerhin soll man ihn ja nicht verstehen) mit Schweinen, Müttern, die zu viel wissen, und einer gewohnt fiesen Vize-Direktorin. Dazu Beach House-Singing und Club-Neugründung mit badmintonischer Nebenbeschäftigung. Und im ED wirds voll (und logischerweise auch mit mehr Stimmen)! (3,75/5)

Advertisements

0 Responses to “sr249 ~the strength~”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,482 Hits

%d Bloggern gefällt das: