sr251 ~In the Pool~



Shorts
Binbougami ga! – Ep. 5
Code Geass – Nunally in Wonderland
Hyouka – Ep. 15
Joshiraku – Ep. 3
Kokoro Connect – Ep. 5
MS Gundam AGE – Ep. 42
Moyashimon Returns – Ep. 5
Muv-Luv Alternative Total Eclipse – Ep. 5
Natsyuki Rendezvous – Ep. 5
Oda Nobuna no Yabou – Ep. 4
Space Brothers – Ep. 18
Tari Tari – Ep. 5

Binbougami ga! 5: beware of the Galaxy Express! Und natürlich Dragonball… eh, fieser Cliffdrop ist fies. ichika wird verjüngt und kommt erstmal bei Keita unter, und natürlich führt Momijis Plan mal wieder in die Katastrophe… (3,5/5)
Code Geass – Nunally in Wonderland: so yeah… Picture-Drama?! Sunrise, youre shitting me! Jun Fukuyama geht mittlerweile die Bösartigkeit von Lulus Stimme völlig ab (wobei das bei den Anflügen von Selbstironie hier wieder durchaus von Vorteil ist). Von Einsteins Atombomben-Essen würde ich nicht probieren wollen, Wakamotos ständiges Königsgebrüll ist einfach nur fantastisch-lolworthy, ebenso der EPISCHE Kampf zwischen Suzaku und Gino. Lustige 20 Minuten. Wo bleibt AKITO???! (3,5/5)
Hyouka 15: Ohje, Eru und Irisus Tipps… die schwere Jagd auf Juumonji beginnt, und die ganze Schule schnappts auf. Eru ermüdet langsam vor lauter Arbeit, Fukube macht sich auf die Jagd, Houtarou macht dieses Mal den schweigsamen Erklärer und Mayaka hat weitehrin mit ihren Manga-Club-Problemen zu kämpfen. Feine Episode. ..137 Hyoukas verbleibend. (4,25/5)
Joshiraku 3: die holde Weiblichkeit, ein Ausflug nach Asakusa, Pech & Glück sowie chinesische Wassermelonen (man zieht gerne über die Volksrepublik her, eh?)! Und Breakdance-Rakugo ist ja mal eine geniale Idee! Tolle Episode, gute Witze, und ein bisschen mehr Tiefe für die Charaktere. Fein. (3,75/5)
Kokoro Connect 5: Herzsaat ist krank. Voll mit krankem Humor. Aber bei seinen Fähigkeiten war ihm dennoch zuzutrauen, es durchzuziehen… olle Drama-Queen. Aber es geht ja glimpflich aus, wobei wegen der Kuss-Aktion wohl noch etwas Übles für Taichi ins Haus. Achja, Aki Toyosaki und Miyuki Sawashiro liefern diese Woche ganz hervorragende Leistungen in der Rolle ihrer jeweiligen Kollegin ab! (4/5)
Mobile Suit Gundam AGE 42: bescheuertes Design, die nächste. Ach, wäre Reina damals doch auch nur verreckt, hätte es einen Character weniger gegeben, der von ein paar Leuten auf die halbe Menschhet schließt… vielleicht ist das auch eine typische Hirnerkrankung im AGE-Universum, wer weiß. Und nebenher: Raising the Death Flag! Blabla, Nebencharaktere kriegen mehr Background als die Mains, toll gemacht, Level5. Nein, das ist es natürlich nicht, sondern nur noch traurig… und wann erschießt endlich mal jemand Flit? Müssen wir wirklich darauf warten, bis er unter der Erde in seinem Privatbunker sich die Kugel gibt? (1,75/5)
Moyashimon Returns 5: bei der Tor-Szene hab ich mich an Azazel-san erinnert gefühlt, und das war auch schon das Positivste in dieser woche. Die Handlung kriecht immer noch vor sich hin (Erntefesteröffnung und schleppender Verkauf), von Hasegawa gibts nur ’ne Landung zu sehen, und die Mikroben sind auch nur noch langweilig und ohne rechten Zweck drin. Wäh… (1,5/5)
Muv-Luv Alternative Total Eclipse 5: das Drama packt nicht, der Humor ist fehlgeleitet und Spannung ist weiterhin ein Fremdwort. Bisher läufts einfach nur schief… wenn auch ein wenig besser als bisher. Yuuya kriegt den TSF langsam unter Kontrolle, Yui sorgt ein bisschen für Ärger und Tarisa nebst Französion für unnötigen Fanservice. Naja. (2,5/5)
Natsuyuki Rendezvous 5: man bleibt also weiter auf dem Boden der Tatsachen (sofern das beim Körpertausch mit einem Geist möglich ist, natürlich) und konzentriert sich ein bisschen mehr auf Atsuchis Innenleben, inklusive seinem Racheplan, der gewaltig (!) nach hinten losgeht. …die Traumwelt sah wunderbar aus mit den Pastelltönen und lil‘ Rokka, Hazukis neuer Stil hat was und Mihos Schreckeinlage war auch drollig. Drollige Episode! (4,25/5)
Oda Nobuna no Yabou 4: der Affe ist seinen Job los (und Nobuna beiweist ihr Talen für miese Witze)! Nobusumi wird zum Playboy; Yoshiharu merkt, dass man Doramas und Games nicht vertrauen darf (gerade in der Geografie…), und Brüstegrabschen schlecht für die Gesundheit ist. Immer wieder faszinierend, wie geschickt hier doch inszeniert wird, auch wenn der Fanservice diese Woche ruhig etwas weniger hätte sein dürfen. (3,75/5)
Space Brothers 18: Oh, Kenji kann so herrlich fies werden ^^ Die arme Frau… nunja, dieses Mal steht er im Mittelpunkt, und viel passiert leider dennoch nicht, man schleicht weiterhin förmlich vo sich hin (wobei, es ist schon ein klitzekleines bisschen schneller als noch letzte Woche und auch weiterhin von Moyashimons Stillstand entfernt). Mutta hat dafür ’ne schräge Green Card gekriegt (ganz wie es ihm gebührt, hihi). (3,5/5)
Tari Tari 5: sehr gutes Deutsch von Wien-kun, oh no! Und er harmoniert eindeutig ZU gut mit Konatsu (die Charakterinteraktion ist in dieser Episode sogar insgesamt besser geworden, bei allen Beteiligten). Leider empfand ich bei der dieswöchigen Handlung das Upbeat-ED doch etwas störend… immerhin steht diese Woche Wakana und die Beziehung zu ihrer Mutter im Mittelpunkt, die ganz wunderbar über kleine Dinge und damit verbundene Erinnerungen erzählt wird. Tolle Episode. (4,5/5)

Advertisements

0 Responses to “sr251 ~In the Pool~”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,411 Hits

%d Bloggern gefällt das: