sr281



Die kurzen Dingens da:
Aikatsu! – Ep. 20
Bakuman.3 – Ep. 21
Bakumatsu Gijinden Roman – Ep. 8
Boku wa Tomodachi ga Sukunai NEXT – Ep. 8
Chihayafuru 2 – Ep. 8
Dokidoki! PreCure – Ep. 4
JoJo’s Bizarre Adventure – Ep. 21
Maoyuu Maou Yuusha – Ep. 9
Minami-ke Tadaima! – Ep. 8
Ore no Kanojo to Osananajimi ga Shuraba Sugiru – Ep. 9
PSYCHO-PASS – Ep. 19
Sasami-san@Ganbaranai – Ep. 8
Space Brothers – Ep. 46
Tamako Market – Ep. 8

Aikatsu! 20: Yurika no Scandal! Und auf der Jagd nach dem LoliGothic-Premium Dress. Und mal wieder der gleiche Insert-Song… Oh well, ein bisschen Horror-Spaß für die Kleinen; war ganz nett. (3,25/5)
Bakuman.3 21: Jahreswechsel, Onsen-Ausflug und eine besoffene Kaya. Anime-Angebot für den Herbst, Saikos Wahrheit und steigende Unterstützung für seinen Traum. Eine Ruhe-Episode, die ihren Job ganz gut macht. (3,25/5)
Bakumatsu Gijinden Roman 8: Roman am Ende… und zur Erholung muss er natürlich erst einmal wieder ein kleines Mädchen retten. Karma is a Bitch! Die Heulszene gen Ende hat mich irgendwie an Ghibli erinnert, ansonsten war es, vom Diebstahl der Stäbchen ab, eine Emotion-Down-Episode. Naja. (3,5/5)
Boku wa Tomodachi ga Sukunai NEXT 8: Rika ohne Kittel ist so~ falsch… mit einem Kobato-Kostüm sowieso. Und Yozora hat ’nen Katzenfetisch – wie drollig! Der Ausflug ins Kino ging allerings ein wenig daneben… nun, zum Schulfest will man einen Film machen, also schreibt Yozora das Skript (und nach der Neubesetzung des Casts wieder komplett um). Eine Yozora-Episode, wie si im Buche steht – C’est si bon! (4,25/5)
Chihayafuru 2 8: Klar, zum Start gegen fake-ausländische Wissenschaftsstudenten… WTF?! Und Megumu entpuppt sich als… dumpfpaddeliges Genie. Egal, die Folge hat vor Erstklassigkeit mal wieder getrieft, hat sie doch mal wieder eine andere Seite des Karutas gezeigt – Prächtig! Und dieser Shinobu-Moment am Ende xD (4,25/5)
Dokidoki! PreCure 4: der schöne Tee! ;_; Und nun geht man in Richtung Batman/James Bond (WHAT A TWIST!). Irgendwie ist es bescheuert, dass dem iPod die Batterie leer gegangen ist, immerhin entstehen die Monster hier aus den Herzen der Menschen und nicht wie bei Suite aus Gegenständen… jedenfalls ist es eine sehr Musikplayer-lastige Episode. Und eine spaßige, wenn auch mit etwas zu viel Drama (once again…). (3,25/5)
JoJo’s Bizarre Adventure 21: Beck! Und so schnell wie er kam, ist er auch schon wieder hinüber… egal, geht’s halt zum letzten Duell gegen Wham und Cars. Lisa Lisa offenbart vorher aber noch einen kleinen Teil ihrer Vergangenheit (den wirklich wichtigen Part lässt sie natürlich erst einmal weg…). Funny, witty. (4/5)
Maoyuu Maou Yuusha 9: eine Episode für einen unendlich langen wunderbaren emotionalen Moment Maid Anes… nur hab‘ ich Angst vor den Folgen. Und Maous Erinnerungen an vergangene Versuche, das Schicksal zu kippen, machen es nicht besser ;_; Zur Abwechslung also mal eine Episode, die sich (berechtigt) Zeit lässt und damit auch überhaupt nicht stört. (4,5/5)
Minami-ke Tadaima! 9: wann die Leute wohl einsehen, dass Kana eigentlich das klügste Familienmitglied ist… Dieses Mal: Grillen (und gegrillt werden), sowie schädliches Kinderfernsehen (Oh Gott, Hypnose! Gesellschaftskritik!) und die Grausamkeit frischen Gemüses! Oh Gott, Minami-ke in Hochform! Fantastisch! Köstlich! Lol-tastisch! (4,5/5)
Ore no Kanojo to Osananajimi ga Shuraba Sugiru 9: High Speed-Comedy! With delusional Objections! Und ganz viel Ai-chan! Hanami, alte Hochzeitsanträge und das Wiederaufleben des Clubs. Spaßig. (3,75/5)
PSYCHO-PASS 19: oh verdammt, schon wieder Vangelis-artige Musik! Die kriegen mich mti der Musik wirklich noch rum… und jetzt versuchen sie, poor Akane auf ihre Seite zu ziehen (wie funktioniert eigentlich, digitale Daten in einem komplett natürlichen Menschen zu übertragen (Moment, das hätte ich mich bei den Dominators ja schon in Ep1 fragen müssen…)) ;_; Ginozas Ausfall war nett, und auch, das wir nun endlich mal was über die Perspektive des Auslands auf Japan erfahren haben. The nice Calm before the Storm. (3,75/5)
Sasami-san@Ganbaranai 8: daa waren ein paar shaftche Spar-Standbilder (bei denen ich zunächst gedacht hab, das Bild wäre mal wieder eingefroren) (einmal ’ne Häuserzeile samt Kanonen, ein Stück Stadt während der Zombieszenen sowie beim Tempelkampf extrem auffällig), aber ansonsten gibt’s feine Action-Animation (und Sunbeam-Censorship). Dieses Mal: eine Caring Mother-Episode. Und fiese Witze über Fatami. I lol’ed, und ein guter Spannungsaufbau war (trotz der Standbilder) auch da. (4/5)
Space Brothers 46: mehr Zeit für die Familien von Serika und Ena samt wunder-toller kleiner Momente. Und Komachi und Murasaki sind schräg… aber das ist bei dem Verein wohl Voraussetzung. Daneben: der langweilige Bold, der sich hoffentlich bald zur Ruhe setzt. Spaß-lastig. Und bei Crunchyroll kennt der Übersetzer offensichtlich nicht den Unterschied zwischen Deutschen und Niederländern… (4/5)
Tamako Market 8: Dera auf Diät (ich glaub‘, ab sofort nenne ich ihn auch nur noch Mister…) und Choi in der Schule… „You must be pretty smart to learn in Tamako’s Class“ – die Nachbarn haben sich über mein Gelächter beschwert. Ich halte also Spaß, trotz des hohen Dera-Anteils; Choi reißt es wohl irgendwie rum. (3,5/5)

0 Responses to “sr281”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Februar 2013
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Statistik

  • 181,296 Hits

%d Bloggern gefällt das: