sr295



Namenserklärungen für Dumme in:
Aikatsu! – Ep. 34
Attack on Titan – Ep. 10
Chihayafuru 2 – Ep. 22
Devil Survivor 2 The Animation – Ep. 10
Dokidoki! PreCure – Ep. 18
Garden of Words – Kotonoha no Niwa
Girls und Panzer – OVA 4 + 5
Hataraku Maou-sama! – Ep. 10
Hyakka Ryouran Samurai Bride – Ep. 10
Initial D 5th Stage – Ep. 13 + 14 (Ende)
My Little Sister can’t be this Cute. – Ep. 10
Photokano – Ep. 10
Red Data Girl – Ep. 10
Space Brothers – Ep. 61
Suisei no Gargantia – Ep. 9
Uta no☆Prince-sama♪ Maji Love 2000% – Ep. 10
ValVrave The Liberator – Ep. 9
Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru. – Ep. 10
Yondemasu yo, Azazel-san Z – Ep. 10

Aikatsu! 34: Kaede Ichinose. Faszinierend, wie die Show sich jedes Mal in Sachen unterhaltsamem Bullshit überbietet: Laufstegtraining auf der Golden Gate Bridge, während man von einem Kriegsschiff aus beschossen wird. Der Neuzugang sagt mir direkt zu, auch wenn ihr Engrish ein wenig an meinen Nerven zerrt. Und natürlich gewinnt sie einen Platz in Tristar, Ichigo, Ran und Aoi hingegen müssen noch eine weitere finalrunde durchmachen. FUN! (4/5)
Attack on Titan 10: Irgendwie mag ich diesen Grün-Gelb-Stich bei den Rückblenden total, nur leider gibt’s wieder viel zu viele davon. Das Tempo wird weiter merklich zurückgeschraubt, aber auch gut genutzt, um Armin ein bisschen mehr Selbstvertrauen zu verleihen (und das hat er auch verdient!) und die ganze Situation erst einmal zu entschärfen. Pixis ist da natürlich mit seiner Art auch eine echte Hilfe, hört er den jungen Soldaten doch überhaupt erst einmal zu, statt wie Felman gleich ’ne Erschießung anzusetzen. Man plant nun, mit Titan-Erens Hilfe das Tor zu verschließen. Viele Quasselköpfe. (3,75/5)
Chihayafuru 2 22: Wie erwartet verliert Chihaya gegen Shinobu, kann dabei aber immerhin 2 Karten, darunter sogar Shinobus beste, an sich reißen! Und man verspricht sich ein Re-Match! Dazu ein paar schon bekannte Rückblicke zu Shinbou, die in ihrer Inszenierung aber noch immer zu berühren wissen. Und dann ist da noch Taichi, der aufs Finale mit Arata hinspielt… Woah, toll! (4,25/5)
Devil Survivor 2 The Animation 10: Das Positive? Die Drachen-CGI, die Prä-redits-Szene und der Insert-/ED-Song. Da war dann tatsächlich mal sowas wie Emotionen zu spüren. Das war es dann aber auch… Io wird als Wirt missbraucht und Hibiki geht am Ende beinahe drauf, weil der nette Drache voll stark ist und so. Und Graukopf muss dann wieder den Evil Guy raushängen lassen… (3/5)
Dokidoki! PreCure 18: Es ist eine nette Abwechslung, auch mal einen männlichen Charakter dabei zu haben, der einigermaßen fähig ist und sich nicht hinter dem weiblichen Cast verstecken muss… auch wenn sein Background mehr wie ein Alibi wirkt – trotzdem mag ich Joe! Regina ist weiterhin nervig (wollen wir wetten, in welcher Epsode sie endlich zur PreCure wird?) und dieses Mal sogar schrecklich austauschbar, bei diesem Ausflug in die Natur, samt wildgewordener Dampflok. Naja. (2,5/5)
Garden of Words – Kotonoha no Niwa: Shinkais neues Werk über Fußfetisch, Regen und Staub. Ach halt, das war ja das diesmalige animatorische Augenmerk! Im Mittelpunkt steht natürlich wieder eine Liebesgeschichte, dieses Mal zwischen einem 15Jährigen und einer 27-jährigen Lehrerin, die sich langsam an verregneten Morgen im Park von Shinjuku entwickelt. Anfangs ist die Erzählweise ziemlich ruppig und mit zu vielen schnellen Kamerafahrten und Umschnitten versehen, und Daisuke Kashiwa schwächelnder Soundtrack trägt da nicht positiv bei (ja, Tenmon war zur Abwechslung leider mal nciht dabei, was sich in viel prätentiösem Klaviergeklimper äußert), aber beides fängt sich nach der Halbzeit der 45 Minuten. So auch Kana Hanazawa (OreImos Kuroneko), die als Yukino anfangs etwas zu jung klingt (obwohl nur 3 Jahre jünger als ihre Rolle, aber vielleicht hab ich auch einfach noch ihre anderen Anime-Rollen im Gehör gehabt…). Ihr Kollege Miyu Irino (Jintan in AnoHana) hingegen wirkt stimmlich deutlich passender und gibt über die ganze Laufzeit eine sehr empathische Darstellung ab, die ich ihm nicht unbedingt zugetraut hab. Aller Kritik in der ersten Hälfte zum Trotz ein wunderschöner gefühlvoller Film, der mich weiterhin darin bestärkt, Shinkai eines Tages zu zwingen, endlich mal einen Realfilm zu machen! (4,5/5)
Girls und Panzer OVA 4: Der komplette Anko-Tanz… MACHT, DASS ES AUFHÖRT! (5/5)
Girls und Panzer OVA 5: Ein Erkundungsausflug mit Guderian/Yukari und Erwin/Riko, Russen ausspionieren. Schuhe, Taschenwärmer, Feldspaten, Kakao für den Gegner und gepflegtes Auf-die-Fresse-fliegen. FUN! (4,5/5)
Hataraku Maou-sama! 10: Mamiko Noto ❤ Devil's Souls für PSVita :3 Und Bikinis! Himmlisch! Suzuno hat im Badeparadies zwar weniger Spaß, immerhin enttäuscht Maou sie (mal wieder), aber Blaukopf offenbart sich! Ashiya verbringt die ganze Episode auf'm Klo, während Satoshi alles Geld auf den Kopf haut. Fein! (4,25/5)
Hyakka Ryouran Samurai Bride 10: Ein weiterer Handlungslückenfüller. Der Stein steckt unter’m Fuji, das (womöglich tödliche) Geheimnis um die Samurai Bride wird gelüftet (7 Master Samurai sind nötig, die ihr Chi durch ihren General auf eine MS kanalaisieren, und das kann durchaus für den Tod aller sorgen), und langsam läuft die Zeit ab… nächste Woche beginnt also der Final-Kampf. Irgendwie bin ich dieses Mal halb weggepennt… (2,5/5)
Initial D 5th Stage 13: Das zu laute Sounddesign zerstört viel von dem mal wieder eingebauten (größtenteils schrecklich lahmen) Eurobeat. Und es ist müßig, Bilder von der serie zu machen, da die Charaktere eh immer in den selben Positionen rumstehen und die japanischen Berge alle gleich aussehen… oh, Initial D. Bilanz des Rennens: Keisuke hält durch und der Uphill geht in die zweite Runde. (3,25/5)
Initial D 5th Stage 14 (Ende): Der letzte TV-Anime mit 14 Episoden war Haruhi, oder? Und was macht ID5? Zu viel Widerholung zu Anfang… was natürlich besonders gut auffällt, weil die IDs immer im Doppelpack gezeigt werden (die ersten 5 Minuten lang, GEEZ!). Dafür macht das Rennen naber endlich wieder Spaß (ähnlichen Fun gab es in dieser Staffel wohl nur beim Grim-Reaper) (Keisuke gewinnt natürlich!), und ein bissel Komik mit Shinji und Mako – das Alles hat das ende gerade noch so gerettet. Das finale Rennen zwischen Shinji und Takumi mit beiden im AE86 kommt dann wohl als OVA (oder Movie), eine TV-Staffel kann man damit jedenfalls nicht mehr rechtfertigen. Insgesamt war die 5th Stage ziemlich durchschnittlich, vorallem das philosophisch-technische Gelaber hat viel vom einstigen Spaß zerstört. (3,5/5) Gesamt: 2,75/5
My Little Sister Can’t be this Cute. 10: Ayase in Kick-Laune… dazu: Meruru-Opening. Spätestens jetzt sollte man sich also auf eine Diabetes-Erkrankung testen lassen. Und Werbung für ClariS gibt’s obendrauf, sowie genial eingesetzte Otaku-Zensur. …iwo, tatsächlich ist mal wieder Kirino am Zug; nach ’ne Fotoshooting wird’s mal wieder mit Zit knapp, ergo holt Kyousuke sie per Fahrrad ab. …Hey, das hätte man auch in der Hälfte der Zeit unterbringen können! Aber damn, es hat unterhalten ;_; (3,5/5)
Photokano 10: Mai Sakura. Zu jung für meinen Geschmack, jaha. Aber nett, vorallem die Ess-Szenen. Und die fiesen Späße der Schwester. Nette Episode, ich bin einfallslos. (3,5/5)
Red Data Girl 10: Creepy CGI-Hands… Erste Schulfest-Episode samt Geisterhaus-Besuch. Die Serie macht es mir noch immer so ungemein schwer, sie zu mögen – ab und an klappts, aber dann kommen irgendwie wieder Dinge, bei denen ich einfach das Gefühl hab, dass bei der Umsetzung diverse wichtige Infos verloren gegangen sind (was eher gegen den Anime spricht). Aber an anderen Stellen haut die Atmosphäre wieder hin und die Charaktere sind ja auch toll, irgendwie… (3,25/5)
Space Brothers 61: Pico macht sich schick, Mutta putzt das Fahrrad und Hibito bringt ’nen Stein mit zur Erde. Leidlich spannend, aber aufgeatmet hat man am Ende dann doch. Joah… (3,75/5)
Suisei no Gargantia 9: Zeit für eine Historikstunde in Sachen Hideauze-Entwicklung – die Dinger hat man als Raumanzüge/Alternativ-Körper für Weltraumreisende entwickelt, doch Religion und Wissenschaft vertragen sich ja nie, von der Eiszeit ganz zu schweigen und so gab’s Krieg und es kam, wie bekannt… Und am Ende macht Ledo auf Shinji. Na das wird noch feierlich… Infodumping und leidliche Spannung, weil Chambers ja schrecklich Over-Powered ist. Aber die Düsternis eines Urobochi zeigt sich wieder. (3,75/5)
Uta no☆Prince-sama♪ Maji Love 2000% 10: Klar, Sugita gegen Wakamoto… könnte es einen bekloppteren Showdown der Plattenbosse geben? Klingt nach hartem Trolling. Dazu endlich Hayatos Song und Haruka wieder im Fokus, denn nun hängt der Sieg des UtaPri-Preises und das Überleben Starishs von ihr ab! Yay! Yay! Drama, Baby! (3,5/5)
ValVrave The Liberator 9: Zum Mond zieht es die Schüler nun also… Erstmal gibt’s aber die Nachwehen von Ainas Tod, bevor Yamada und Kyuuma sich in ihre neuen ValVraves schwingen und für ein bisschen Action in der reichlich ernsten Episode sorgen (für etwas Auflockerung sorgt da höchstens das süße Essen). So recht kam’s diese Woche nicht voran, aber dafür hat der Doc mal ein bisschen was über die ValVraves anklingen lassen. (4/5)
Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru. 10: Schulfest steht an, und irgendjemand muss ja die Organisationslast tragen… Und die fällt auf Yukinon ab, die damit zum Buhmann wird, weil eine Mitschülerin lieber Spaß als Arbeit hat. Das Auftauchen ihrer großen Schwester ist da nicht von Vorteil und schließlich wird Alles zu viel… Feine Episode, vor dem großen Knall. (3,75/5)
Yondemasu yo, Azazel-san Z 10: eine Schwanz-lastige Episode, und zwar in riesig. Und alles ist mal wieder Azazels Schuld, hat er dem priesterlichen Einbrecher doch seinen Glauben an die menschliche Unschuld genommen. Natürlich geht das voll nach hinten los (die Lösung des Problems ist dann noch rückwärtiger… Belzebub sei Dank). Gewohnt funny. (4/5)

Advertisements

0 Responses to “sr295”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalendar

Juni 2013
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Aktuelle Kommentare

ringlord zu 333
© zu 333
mayafreak zu sr290
ringlord zu sr290
mayafreak zu sr290

Umfrage

Kategorien

Ringlords Twitter

Statistik

  • 181,419 Hits

%d Bloggern gefällt das: